Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Der Platz für alles was mit Eigenbau zu tun hat.
Antworten
DL8CBM
S1
Beiträge: 66
Registriert: 8. Jun 2018, 09:08

Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Beitrag von DL8CBM » 18. Mai 2020, 19:10

Hallo
Gestern hatte ich "Stromausfall" bei meinen Funkgeräten im Auto. Zuerst dachte ich an eine Sicherung, das war's aber nicht. Nach ein paar Messungen war klar, daß die Masseverbindung unterbrochen ist.
Als Fehlerursache zeigte sich die Masseverbindung vorne im Motorraum, wo das Kabel an einer Masseschraube im Motorraum befestigt ist. Daz ist am Kabel ein Ringkabelschuh aufgequetscht. und diese Stelle war komplett Wegokydiert. Und das Problem war sogar noch ins Kabel eingedrungen. ich musste gut 10 cm vom Kabel abschneiden, um wieder gutes Kupfer zu finden.
So fürs erste ist wieder eine Masseverbindung hergestellt, aber ich will eine Lösung die länger hält. Wie kann ich den Ringkabelschuh soweit dicht machen, daß da nicht wieder alles wegoxydiert. Einfach mit Schrumpfschlauch einhüllen, bringt ja nichts, ich brauche ja vorne den Ring für die Kontaktierung.
Jemand einen Lösungvorschlag?

DL8SFZ
S1
Beiträge: 436
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33

Re: Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Beitrag von DL8SFZ » 18. Mai 2020, 20:52

Hallo,
ich verwende zum Abdichten verschiedenster Dinge Shoegoo. Das ist eine Art Klebstoff, der gummiartig austrocknet. Gibt es transparent und in schwarz. Einfach die Quetschstelle ordentlich damit umhüllen.
Gruß Stefan
Amateurfunk macht Intelligenz hörbar!

DL8CBM
S1
Beiträge: 66
Registriert: 8. Jun 2018, 09:08

Re: Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Beitrag von DL8CBM » 18. Mai 2020, 21:39

Danke. werd ich mal danach suchen...

DL8SFZ
S1
Beiträge: 436
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33

Re: Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Beitrag von DL8SFZ » 19. Mai 2020, 06:38

Noch einen Tipp dazu, kauf lieber zwei kleine Tuben als eine Große! Wenn die mal geöffnet ist, kann es vorkommen, dass der Klebstoff mit der Zeit sehr zäh und "krümelig" wird.
Gruß Stefan
Amateurfunk macht Intelligenz hörbar!

db6zh
S1
Beiträge: 569
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Kabelringschuh Wasserdicht machen?

Beitrag von db6zh » 19. Mai 2020, 21:18

Ich hatte einen ähnlichen Fall nach Jahren ebenfalls im Motorraum. Lösung war simpel: richtig dick mit Batteriefett eingeschmiert. Bei Masseverbindung nix mehr sonst, bei plus-Leitungen isoliert (Schlauch drüber, evtl. aufgeschnitten und mit Isolierband wieder gesichert). Muß nicht dicht sein, dafür ist das Fett, aber gegen Masse isoliert. Hielt bis zum Ende des Autos - viele Jahre. Früher (70er) waren die Autos noch nicht so perfekt im Motorraum. Das Problem kam durch viel Autobahn und Salzerei im Winter.
73 Peter

Antworten