Cabrillo-Converter

Die Ecke für alle allgemeinen Fragen zum Thema Amateurfunk.
[Fragen zu CB-Funk oder ähnlichem bitte ins Forum "Lizenzfreier Funk" posten]
DF5WW
S8
Beiträge: 404
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF5WW » 29. Jun 2020, 16:42

Du kannst immer ein Checklog einreichen und das darf dann auch zumeist gerne in ADIF sein
weil es ja nicht gewertet wird und nicht berechnet werden muss. Aber dem Gegenüber gehen
auch keine Punkte verloren wenn man noch in einigen anderen Logs auftaucht. Wenn Du mal
so in 20 - 30 anderen Logs auftauchst sind Deine vergebenen Punkte auch gültig.

;) ;)

By the way, hat das modifizierte .ini File für Omnirig funktioniert ? Ich kann sehen das es zwar
einmal runtergeladen wurde aber nicht von wem. Zur Erinnerung:

http://forum.log4om.com/viewtopic.php?f=31&t=4703
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/
ALT-512 10w SDR 160 - 4m ... 50m random wire und Drahtantennen für 50/70 MHz.

DF9HC
S7
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF9HC » 29. Jun 2020, 18:37

DF5WW hat geschrieben:
29. Jun 2020, 16:42
Wenn Du mal
so in 20 - 30 anderen Logs auftauchst sind Deine vergebenen Punkte auch gültig.
Ah so ok, dann werd ich mir die Mühe mit dem Konvertieren nicht mehr unbedingt machen.
DF5WW hat geschrieben:
29. Jun 2020, 16:42
By the way, hat das modifizierte .ini File für Omnirig funktioniert ?
Danke für den Hinweis, ich hab's noch nicht probiert.

DF5WW
S8
Beiträge: 404
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF5WW » 29. Jun 2020, 18:53

Ja, probier mal und berichte im L4O Thread. Hab, nachdem es mit Yaesu Rig´s immer wieder Probleme
gibt, die Idee auf dem Log4OM Server was einrichten zu lassen wo man modifizierte Omnirig .ini files
runterladen kann. Muss da noch mit Lele ein bissel verhandeln. Gibt ja einige originale ini files die Split on
erzeugen obwohl der Split eigentlich am TRX aus ist und die den TRX auf CW-R schalten obwohl er in CW
laufen sollte.

Sind eigentlich nur Änderungen des CAT Befehls (tauschen) aber kommt halt nicht jeder drauf das die ini
files für Omni so einfach zu bearbeiten sind. Reicht eigentlich schon ein einfacher Editor.
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/
ALT-512 10w SDR 160 - 4m ... 50m random wire und Drahtantennen für 50/70 MHz.

DF9HC
S7
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF9HC » 28. Aug 2020, 13:04

Welchen Contest müsste ich denn in N1MM+ für so Aktivitäten auswählen bei denen man lftd. Nummer + DOK austauscht?

73 Haiko

DF1LX
S6
Beiträge: 137
Registriert: 9. Jun 2018, 15:13
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF1LX » 28. Aug 2020, 14:00

Du meinst sicher den HSW?

1. Schau unter https://n1mmwp.hamdocs.com/manual-suppo ... ests-list/ nach
2. DXSERIAL wäre die anfangs erste Wahl
3. Vermutlich ist der "Hessen Kontest" als seperates UDC File die bessere Wahl.

Ansonsten musst Du schauen - ohne Angabe eines Kontestes genau ist "schlecht" zu suchen :;)
viel Spass im Kontest
DF1LX Peter

N1MM_Toolbox siehe df1lx.darc.de

DF9HC
S7
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF9HC » 28. Aug 2020, 14:10

DF1LX hat geschrieben:
28. Aug 2020, 14:00
Du meinst sicher den HSW?
Ja woher weißt du ;-)
Danke für die Tips.

73

DF1LX
S6
Beiträge: 137
Registriert: 9. Jun 2018, 15:13
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF1LX » 29. Aug 2020, 13:24

:) Ich mag Konteste - und da ist der Hessen UDC der optimale.
Viel Erfolg und Spass
Peter DF1LX

DF9HC
S7
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF9HC » 29. Aug 2020, 16:35

DF1LX hat geschrieben:
29. Aug 2020, 13:24
:) Ich mag Konteste - und da ist der Hessen UDC der optimale.
Viel Erfolg und Spass
Danke, hat Spaß gemacht wenn auch auf 10m hier gar nichts lief. Leider hab ich einen Fehler mit dem Logger gemacht - hatte den Hessen Contest als Vorlage gewählt und erst zu spät gemerkt dass man da gar keine lfd. Nummer eingeben kann. Na ja vielleicht nehmen sie mein Log wenigstens als Checklog, viele Punkte hab ich eh nicht.
Ich hoffe nur die anderen loggen auch im DCL so dass ich zumindest die fehlenden QSLs für das 30 Jahre RSV Diplom bekomme. Große Hoffnung mach ich mir da aber nicht.

DF5WW
S8
Beiträge: 404
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF5WW » 29. Aug 2020, 20:54

Hallo Haiko,

das einfache ist manchmal sehr nah. Schau mal bei ARCOM rein für Software die für
die DARC Konteste gemacht ist. Die kann Files in Cabrillo zum einreichen erzeugen
aber auch ADIF exportieren damit Du das in Deinen Hauptlogger importieren kannst.
Ich nutze die Möglichkeit immer.

http://www.qslonline.de/kontest.htm

Schau es Dir mal an ... ;) ;)
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/
ALT-512 10w SDR 160 - 4m ... 50m random wire und Drahtantennen für 50/70 MHz.

DF9HC
S7
Beiträge: 314
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Cabrillo-Converter

Beitrag von DF9HC » 29. Aug 2020, 20:59

Danke für den Hinweis, ich will jetzt aber nicht für jeden Contest eine extra Software installieren. Bin mit N1MM+ schon sehr zufrieden, muss nur noch einiges dazu lernen.

Antworten