Homeoffice Contest 2020

Die Ecke für alle allgemeinen Fragen zum Thema Amateurfunk.
[Fragen zu CB-Funk oder ähnlichem bitte ins Forum "Lizenzfreier Funk" posten]
Antworten
DO9HC
S1
Beiträge: 202
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Homeoffice Contest 2020

Beitrag von DO9HC » 18. Mär 2020, 16:44

Der DARC schlägt einen Homeoffice "Contest" auf 80 und 40m vor - keine schlechte Idee. Ich hab den Eindruck die Italiener sind auch viel aktiver als üblich, kein Wunder die sind ja schon länger zu Hause eingesperrt.

73 Haiko, DF9HC

dj3ue
S1
Beiträge: 862
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Homeoffice Contest 2020

Beitrag von dj3ue » 18. Mär 2020, 20:20

Was solln das sein? Funken von zuhause?
Was hat man denn bisher bei Contesten gemacht? :twisted:

HB9EVI
S1
Beiträge: 292
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: Homeoffice Contest 2020

Beitrag von HB9EVI » 18. Mär 2020, 20:44

Für mich heisst das:

gegenüber dem Arbeitgeber Geschäftigkeit vortäuschen, währenddessen man in Wahrheit aber 59/73 über den Äther verteilt

DF7DQ
S1
Beiträge: 42
Registriert: 4. Aug 2018, 20:07

Re: Homeoffice Contest 2020

Beitrag von DF7DQ » 19. Mär 2020, 20:04

DO9HC hat geschrieben:
18. Mär 2020, 16:44
Der DARC schlägt einen Homeoffice "Contest" auf 80 und 40m vor - ......

73 Haiko, DF9HC

Corona-Fake-News.

Der DARC schlägt das nicht vor, sonder Dirk van Nüss. Wer immer das auch sei?
vy 73
Peter (DF7DQ)

Antworten