Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Die Ecke für alle allgemeinen Fragen zum Thema Amateurfunk.
[Fragen zu CB-Funk oder ähnlichem bitte ins Forum "Lizenzfreier Funk" posten]
DO5MF
S4
Beiträge: 28
Registriert: 4. Sep 2018, 08:18

Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DO5MF » 8. Jan 2020, 07:43

Hallo Zusammen,

ich bin seit kurzem auf QO-100 qrv und wollte nun die Logs auf Clublog hochladen. Als Logprogramm nutze ich UCXLog, da die HRD Gratisversion 13cm nicht unterstützt.

Jetzt hab ich das Problem dass ich zwar das Log hochladen kann, aber nichts übernommen wird. Testhalber hab ich ein QSO auf 80m mit ins Log, das wurde mir sofort angezeigt. Nur die 13cm QSO funktionieren nicht. Ich hab mir die DAtei auch mit Adif-Master angeschaut und finde keinen Fehler.

Vielleicht könnt ihr mir nen Tip geben?

Viele Grüße
Markus DO5MF
Clublog.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
73
Markus

Das Leben ist ein sch... Spiel, aber die Grafik ist geil!!

DF7DQ
S5
Beiträge: 45
Registriert: 4. Aug 2018, 20:07

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DF7DQ » 8. Jan 2020, 10:24

Hallo Markus,

vor dem Problem stehe ich auch gerade, da ich meine ersten QSOs auf QO-100 gemacht habe, diese auch dann gerne nach LotW hochladen möchte, hierfür zum Abgleich und zur Anerkennung jedoch einige Bedingungen erfüllt sein müssen.
Ich benutze auch die alte HRD-Log Version. Warum diese jetzt 13cm nicht unterstützen soll, kann ich derzeit noch nicht nachvollziehen.

Habe da schon mal etwas gegoogelt und folgendes gefunden: https://forum.amsat-dl.org/index.php?th ... -darc-etc/

Die erforderlichen Felder können auch im alten HRD beim Eingabefeld unter Show Tabs (Ant/Sat, Propagation) hinzugefügt werden. In wiefern dies ausreicht, damit die QSOs in Clublog und LotW richtig verbucht werden, weiss ich noch nicht.

Vielleicht hilft dir das aber schon mal etwas.

Ansonsten verfolge ich das Thema auch mal gerne weiter.
vy 73
Peter (DF7DQ)

DO5MF
S4
Beiträge: 28
Registriert: 4. Sep 2018, 08:18

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DO5MF » 8. Jan 2020, 11:09

Danke, mit dem Link werd ich mich heute abend mal genauer befassen. Vielleicht ist da die Lösung dabei.
HRD wäre mir lieber als das UCXLog...

FAlls ich was rausfinde werd ichs natürlich hier schreiben
73
Markus

Das Leben ist ein sch... Spiel, aber die Grafik ist geil!!

DF7DQ
S5
Beiträge: 45
Registriert: 4. Aug 2018, 20:07

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DF7DQ » 9. Jan 2020, 17:58

So Markus,

habe jetzt mal meine letzten QSOs, ein Gemisch aus KW und QO-100 QSOs hochgeladen aus HRD-Log, letzte freie Version V5.0, nach LotW und Clublog...... ohne Probleme.

Vorgehensweise:
In HRD-Log Eingabemaske unter "Show:Tabs" folgende Reiter aktivieren: "Ant/Sat" und "Propagation"
Bei Eingabe von QO-100 QSOs unter Ant/Sat
Satellite Name: QO-100 eingeben (nicht QO100 oder Oscar100 oder irgend etwas anderes)
Satellite Mod: SSB eingeben
Unter Propagation "Satellite" auswählen
Als QRG habe ich im Feld Freq. 2400.200.000 eingegeben (es erscheint nun automatisch 13cm) und als Mode SSB ausgewählt.

Dann in HRD Logbook QSOs auswählen und ADIF-File erstellen (exportieren).

Nun wie üblich QSOs hochladen nach Clublog bzw. LotW (zuvor mit TQSL umwandeln).

Hier nochmal eine andere Quelle bzgl LotW, die mit Clublog sicher gleich ist: https://dl6jz.de/2019/04/03/eshail-2-qs ... hochladen/

Einziger Wehmutstropfen, bei Clublog steht bei QO-100 QSOs im Feld DXCC nicht das Land sondern "SATELLITE, INTERNET OR REPEATER". Ob dies so sein muss, weiss ich nicht.
Bei LotW steht dort auch das Land, wenn es von der Gegenstation bestätigt wurde.
vy 73
Peter (DF7DQ)

DF7DQ
S5
Beiträge: 45
Registriert: 4. Aug 2018, 20:07

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DF7DQ » 9. Jan 2020, 20:06

EA8CXN.JPG
auch eQSL geht so...., selbe ADIF-File wie für Clublog.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
vy 73
Peter (DF7DQ)

DO5MF
S4
Beiträge: 28
Registriert: 4. Sep 2018, 08:18

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DO5MF » 10. Jan 2020, 07:21

Vielen Dank, werd ich heute abend mal probieren.
Geb dir dann natürlich Rückmeldung ob es funktioniert.
73
Markus

Das Leben ist ein sch... Spiel, aber die Grafik ist geil!!

DO5MF
S4
Beiträge: 28
Registriert: 4. Sep 2018, 08:18

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DO5MF » 13. Jan 2020, 06:58

Habs am Wochenende nun mit beiden Logprogrammen getestet. Bei UCXLog hab ichs nun problemlos hinbekommen.

Nur bei HRD wird aus der Frequenz 2400 Mhz immer 2149, irgendwas Mhz
73
Markus

Das Leben ist ein sch... Spiel, aber die Grafik ist geil!!

DJ4RAM
S7
Beiträge: 202
Registriert: 13. Jun 2018, 11:25

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DJ4RAM » 13. Jan 2020, 12:53

Moin,

trägt man nicht bei Verbindungen über Umsetzer/Relais eigentlich die Ausgabe-QRG des Umsetzers ein? Ich trage bei QO-100 QSOs jedenfalls immer die 3cm Frequenz (z.B. 10489,670 MHz) ein.
Vy 73 de Sharam DJ4RAM

DF7DQ
S5
Beiträge: 45
Registriert: 4. Aug 2018, 20:07

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DF7DQ » 13. Jan 2020, 17:15

DJ4RAM hat geschrieben:
13. Jan 2020, 12:53
Moin,

trägt man nicht bei Verbindungen über Umsetzer/Relais eigentlich die Ausgabe-QRG des Umsetzers ein? Ich trage bei QO-100 QSOs jedenfalls immer die 3cm Frequenz (z.B. 10489,670 MHz) ein.
Das kannst du für dich natürlich so machen.
Jedoch wirst du so beim Upload zu LotW oder sonstwo wohl niemals eine Bestätigung bekommen.
vy 73
Peter (DF7DQ)

DJ4RAM
S7
Beiträge: 202
Registriert: 13. Jun 2018, 11:25

Re: Probleme beim Upload auf Clublog mit 13cm QSOs

Beitrag von DJ4RAM » 13. Jan 2020, 17:23

DF7DQ hat geschrieben:
13. Jan 2020, 17:15
Das kannst du für dich natürlich so machen.
Jedoch wirst du so beim Upload zu LotW oder sonstwo wohl niemals eine Bestätigung bekommen.
Naja, immerhin sind 90% meiner Bestätigungs-eQSLs für QSOs über QO-100 passend, sprich auf 3cm ausgestellt.

Aber welche Logik steckt dahinter? Warum sollte man anstatt Ausgabe- die Eingabefrequenz eines Umsetzers loggen? Ein SWL würde einem auch keinen QSL-Request für 13cm schicken, wenn man nur auf 3cm gehört werden kann.
Vy 73 de Sharam DJ4RAM

Antworten