Frankreich schlägt 144-146 MHz für den Flugfunkdienst vor

Das Forum für aktuelle Ereignisse im Bereich Amateurfunk.
DL6IB
S1
Beiträge: 69
Registriert: 10. Jun 2018, 22:54

Re: Frankreich schlägt 144-146 MHz für den Flugfunkdienst vor

Beitrag von DL6IB » 13. Jun 2019, 16:12

und da muss weltweit eigentlich garnix passieren.
Je kleiner ein Feld ist, welches beackert wird, desto schneller ist die Saat ausgebracht! In sofern ist dieser Vorstoß durchaus ernst zu nehmen und vor einem möglichen Alleingang schützt das erstmal auch nicht. CEPT ist - wie alles in der Politik - nur eine vertragliche Übereinkunft, ein verschriftlichter Kompromiß. Verträge kann man ändern bzw. für sich Bereiche ausklammern und damit neu fassen ... Passiert doch täglich, man muß nur gelegentlich mal die Nachrichten verfolgen.

Und nebenbei: wer legt fest, daß wir primärer Nutzer sind? Doch wohl nicht wir selbst. Letztendes wird doch von viel weiter "oben" entschieden, wo wir die Nase drin haben und wo nicht. Und keiner hat Garantien, daß aus einem "Primär" kein "Sekundär" oder "Garnix" wird in Zukunft.

Ob das nun 2019 oder 2023 zur "Marktreife" gelangt, ist auch wurscht - Fakt ist, daß die Diskussion in Gang gebracht wurde und das ist für sich schon schlimm genug!
Sowas ist für mich einer der Hauptgründe Mitglied im DARC zu sein. Muss auch mal gesagt werden.
Dem pflichte ich bei. Ohne einen schlagkräftigen Dachverband wären wir von den Frequenzgeiern längst weitestgehend ausgerottet...
73, Jörg

Online
db6zh
S1
Beiträge: 344
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Frankreich schlägt 144-146 MHz für den Flugfunkdienst vor

Beitrag von db6zh » 13. Jun 2019, 22:26

Solange die Amis auf 2m 4MHz haben hoffe ich doch, das bei einer Diskussion über weniger als 2MHz in Europa irgendwo noch ein paar Eier in der Hose sind, die die Antragsteller in selbige kneifen. Man muß ja nicht Trump spielen, aber auch nicht jede Schnapsidee noch lang und breit begutachten.

Sorry, aber ich versuche es gerade mal etwas spontan ...... (meine Diplomatie hat gerade Urlaub) ,
73 Peter (u.a. auch aus diesen Gründen im DARC)

Antworten