Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Für alle Angebote und Gesuche zu Funkgeräten und Zubehör.
Antworten
wellenkino
S1
Beiträge: 56
Registriert: 11. Jun 2018, 20:39

Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Beitrag von wellenkino » 13. Apr 2019, 08:19

hallo alle,

Einbaumesswerke aus deutscher Fertigung, 80er Jahre, neu + originalverpackt (nos)
Jedes Messwerkchen ist zusammen mit einem Trockenmittel in einer Plastiktasche luftdicht eingeschweißt.
instrumentchen.jpg
Über die Anschlüsse ist eine Feder geklemmt, diese ist kein Mess-Shunt, also bitte entfernen und zum basteln verwenden.
Sie dämpft das Instrument durch Kurzschluß, gehört somit zur Transportsicherung, Verpackung.

Frontplatte 44x44mm, Einbaudurchmesser ist 37mm
Skala: 100-50-0-50-100 , Zeiger in Mittelstellung.
Die lassen sich NICHT mit dem Schraubendreher ganz nach links ziehen, sie sind für ± gebaut.
Kenner wissen es: symmetrische 50µA sind selten, diese hier sogar nos. Wenn alle dann Ende.

Stückpreis = 5,-€ , solange der Vorrat reicht, es sind noch recht viele davon da.
Versandkosten = 4,-€ pro Bestellung (egal wieviele, aber Hamsterkäufe lehne ich ab, andere wollen auch was davon haben)

Wer ein spezielles gekantetes Gehäuse dazu benötigt, einfach mal fragen, ist mein Fachgebiet sowas zu machen.

Ich geb euch Funktionsgarantie, d.h. sollte wirklich eins nicht OK sein (bislang war das nie der Fall) gibts kostenlos Ersatz.
Erste Referenzen sind schon da: http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum ... &page=2#14

Privatverkauf, Bank oder paypal an Freunde.
lG Martin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DJ7WW
S1
Beiträge: 326
Registriert: 1. Aug 2018, 15:40

Re: Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Beitrag von DJ7WW » 13. Apr 2019, 10:22

wellenkino hat geschrieben:
13. Apr 2019, 08:19


Ich geb euch Funktionsgarantie, d.h. sollte wirklich eins nicht OK sein (bislang war das nie der Fall) gibts kostenlos Ersatz.
Erste Referenzen sind schon da: http://www.wumpus-gollum-forum.de/forum ... &page=2#14
Hallo Martin,

Ich lese in dem Forum etwas von Aluminiumabdeckung, bezieht sich das eventuell darauf, dass die Rückseite des Messwerks geschirmt ist?

73
Peter

wellenkino
S1
Beiträge: 56
Registriert: 11. Jun 2018, 20:39

Re: Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Beitrag von wellenkino » 13. Apr 2019, 11:57

hallo Peter,

er meint bestimmt die Front von dem Messwerkchen.
Hinten ist es aus dem üblichen Bakelit. Da sind noch vier Distanzröhrchen eingebaut damit beim festziehen der Befestigungsschrauben das Frontblech nicht eingedrückt werden kann. Der Hersteller (Bodenseewerk Überlingen) hat da wirklich gute Qualität geschaffen. Also abgeschirmt sind die zumindest hinten nicht. Es liegt auch eine Flachdichtung mit in der Tüte sowie ein Kontrollstreifen für die Luftfeuchte, blaue Punkte = alles gut, rosa = bedenklich.
Das ist die typische Verpackung für Militär + Luftfahrtersatzteile.
lG Martin

dl2ydp
S1
Beiträge: 74
Registriert: 8. Jun 2018, 08:27

Re: Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Beitrag von dl2ydp » 16. Apr 2019, 15:49

Hallo Martin,

danke für die schnelle Lieferung. Dank deiner guten Verpackung sind die Beiden gut bei mir angekommen.
So machen Geschäfte Spaß !

LG, Roger

wellenkino
S1
Beiträge: 56
Registriert: 11. Jun 2018, 20:39

Re: Einbaumesswerke ±50µA , ovp

Beitrag von wellenkino » 22. Apr 2019, 13:31

das Angebot ist aktuell, es sind noch etliche davon da.
lG Martin

Antworten