FT8 und Kontest

Antworten
dg3faw
S1
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jun 2018, 19:01

FT8 und Kontest

Beitrag von dg3faw » 14. Apr 2019, 17:46

Hallo Zusammen,

ich benutze WSJT-X in der Version 2.01 und habe am ARRL RTTY Roundup teilgenommen. Alles hat gut funktioniert. Jetzt wollte ich erneut an einem FT8 Kontest teilnehmen, aber die QSO Zählung beginnt immer nach dem letzten Stand, also mit 0035 und nicht mit 0001. Ich habe das Kontestlog gelöscht und die wsjtx_log.adi umbenannt. Alles hat nichts genutzt. Die Zählung beginnt immer mit 0035.
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir helfen?

Vy 73 de Helge DG3FAW

DC4LO
S1
Beiträge: 305
Registriert: 25. Mai 2018, 16:04

Re: FT8 und Kontest

Beitrag von DC4LO » 14. Apr 2019, 20:45

Hallo Helge,
meine Idee dazu ist, das das Programm beim Start die letzten Zähler aus dem Log in den Speicher läd. In diesem Fall hilft dann Deine Vorgehensweise und ein stoppen des Programms. Nach einem Neustart mit neuer Initialisierung sollte das klappen.

73
Gerhard

dg3faw
S1
Beiträge: 3
Registriert: 11. Jun 2018, 19:01

Re: FT8 und Kontest

Beitrag von dg3faw » 16. Apr 2019, 18:12

Hallo Gerhard,

vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe jetzt unter dem Menue-Punkt File alle Erase ... Befehle ausgeführt. Auch den Befehl Reset Cabrillo Log. Jetzt funktioniert es. Das Programm fängt wieder mit 001 an. Da ich die wsjtx_log.adi umbenannt hatte wurde diese nicht gelöscht und die Kontest-QSO befinden sich in dieser Datei.

Nochmals vielen Dank.

Vy 73 de Helge DG3FAW

OE1TKS
S1
Beiträge: 57
Registriert: 21. Dez 2018, 21:57

Re: FT8 und Kontest

Beitrag von OE1TKS » 18. Apr 2019, 21:48

dankeschön DC4LO

du hast auch mir geholfen

dankeschön
Tom
http://www.OE1TKS.at
oe1tks(at)oevsv.at

Antworten