AFU Pc mit Windows 10

Die Ecke für alle allgemeinen Fragen zum Thema Amateurfunk.
[Fragen zu CB-Funk oder ähnlichem bitte ins Forum "Lizenzfreier Funk" posten]
dg0lfg
S1
Beiträge: 4
Registriert: 26. Aug 2018, 22:24

AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von dg0lfg » 13. Feb 2019, 20:25

Hallo in die Runde,
wer hat Tips. Windows 7 läuft ja so langsam der Support aus. Bleibt fast nur noch Windows 10.
Die Frage wäre 64bit oder 32bit für Afu Anwendungen ?
Evtl was dann die Hardware an Anforderungen braucht.
Ich möchte FT8 mit WSJT nutzen, Wintest für Conteste und MMTTY für Rttty und noch Logbuchsoftware.

73 de Mirko

DF1LX
S1
Beiträge: 101
Registriert: 9. Jun 2018, 15:13

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DF1LX » 13. Feb 2019, 21:16

Naja - ob 64 oder 32bit ist relativ egal - es kommt da nur drauf an, wieviel RAM vorhanden ist.

Für das, was Du machen möchtest, reicht locker ein älter PC/Laptop aus.
Persönlich habe ich hier einen hp EliteDesk 800 G1 usdt mini PC ( Intel Core i5-4590S, 8GB Ram USB 3.0 win 10)
- derzeitiger Preis um 200 Euro (gebrauchter PC aus Leasing - mit einem Jahr Garantie, ...). Win10pro ist dabei. Mit diesem PC läuft alles, was ich brauche. (ok - Spiele neuester Bauart sind problematisch :) )

Meine Frau hat den gleichen mit Win7 - der bleibt solange Win7 bis der PC "stirbt" :) - hab sonst noch diverse Laptops mit WinXP und Win7 als Fallback.

DK3QN
S1
Beiträge: 270
Registriert: 9. Feb 2019, 17:08

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DK3QN » 13. Feb 2019, 22:53

Hast du schon einen PC oder Notebook und willst wissen, ob da
Win10 drauf läuft mit den für dich interessanten Programmen?

Oder willst du dir einen Win10 PC/Notebook zulegen?

Klaus, DK3QN
CW - Queen of Modes -...- TBDXC member

db6zh
S1
Beiträge: 386
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von db6zh » 14. Feb 2019, 01:10

Wenn die Hardware 64bit Prozessor drin hat, nimmt man auch ein 64bit Betriebssystem (wenn neu angeschafft wird und möglich). Kostet gleiches Geld und kann auch 32 bit S/W. Alles andere wäre Unsinn.

Win 10 hat ein paar H/W Voraussetzungen, d.h. geht nicht mehr auf uralten PCs. Ich tausche gerade 20 Jahre alte PCs aus, aber aus diversen Gründen erst noch Win7, das preinstalled Win10 auf die Seite gelegt, alles neue hat 64bit, neu habe ich refurbished gekauft, die fast alle nur mit Win10 preinstalled angeboten werden. Die lassen sich leicht erweitern, wenn man mehr Speicher oder Platte braucht. Bei mir war es Pollin mit vielen Angeboten, aber auch Conrad und weitere bieten gut ausgestattete refurbished Marken PCs an, alle Kategorien. Pollin ist bei mir in der Nähe, bin hin und ich habe mir die vorher bringen und aufmachen lassen, und dann gleich zwei mitgenommen :-) . Waren recht nett dort und das hat deren Kaffeekasse nicht geschadet. Reinsehen ist besser als jeder Prospekt .....
73 Peter

Klaus
S1
Beiträge: 69
Registriert: 9. Jan 2019, 13:45

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von Klaus » 14. Feb 2019, 11:38

dg0lfg hat geschrieben:
13. Feb 2019, 20:25
Die Frage wäre 64bit oder 32bit für Afu Anwendungen ?
Moin Mirko,

ich nutze seit Erscheinen von Windows 7 64bit und bin bezgl. Afu Software auf keine Schwierigkeiten gestossen. Wichtigstes Argument für 64 bit ist die viel größerer Speicheradressierung.

Windows 10 Pro 32-Bit/64-Bit 4GB/512GB

Klaus

DL8LRZ
S1
Beiträge: 65
Registriert: 21. Jun 2018, 20:58

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DL8LRZ » 14. Feb 2019, 11:57

Ich habe als Funk-PC einen Dell630 mit Core2Duo 2,6MHz, läuft unter Windows 10 Pro 64Bit mit 3GB RAM + 64GB SSD. RAM-Speicher könnte etwas mehr sein, habe aber keine Lust, in die alte Kiste noch zu investieren. (Heimcomputer Dell Optiplex Core2Duo 3GHz 8GB RAM WIN64 Pro, SSD+HDD)
Eigentlich schafft er (fast) alles. Lediglich bei FT8 und hoher Belegung kommt es selten zu etwas zu langsamer Dekodierung, wodurch bei der Antwort dieser Empfangszyklus noch nicht ausgewertet ist.
Ich kaufe eigentlich auch Recyclinggeräte, möglichst immer in der Anwendungsausstattung (nachrüsten wird teuerer): Derzeit würde ich sagen: I5/I7 4xxx (>=3GHz wegen der Einkernrechenleistung, Funkanwendungen sollen ja nicht allzu häufig mehr als 2 Kerne brauchen), >=8GB RAM, SSD, Win10 Pro 64, kann mich aber nicht durchringen, da der (geschätzte) sichere Gewinn an (Gesamt-)Geschwindigkeit zu meinem derzeitigen System nur etwa Faktor 2 ist.
32 Bit macht eigentlich nur auf Rechnern mit 4GB und vor allem darunter Sinn.
73
Reiner

DF5WW
S1
Beiträge: 143
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DF5WW » 14. Feb 2019, 13:14

Älterer 4-Kerner mit 8GB und 1 TB Hdd. Hier läuft Windows 10 Pro in der 64 Bit Version
und bislang gab es mit keiner Software Probleme auch nicht bei 32-Bit Softwares.
Mein Logger, UCX, RCK, WSJT-X, JTDX, JT-Alert, Omnirig etc. laufen hier einwandfrei.
Von daher spricht eher nichts gegen ein Upgrade auf W10 oder gegen einen neuen
Rechenknecht mit W10 Pro 64.
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/

DF1LX
S1
Beiträge: 101
Registriert: 9. Jun 2018, 15:13

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DF1LX » 14. Feb 2019, 16:13

Nachsatz: Ich schaffe es nicht, meinen Netzwerkanalysator unter Win10 zum Laufen zu bekommen - unter Win7 auf Anhieb - d.h. behalte einfach den Win7 Rechner um solche "alte" Hardware evtl. noch zu nutzen, wenn vorhanden.
Und auf jeden Fall ist ein Zweitrechner notwendig - falls mal der Hauptrechner ausfällt (und man den Fehler nur im Internet finden kann - ist bei mir schon 2-3mal vorgekommen)

DC4LO
S1
Beiträge: 306
Registriert: 25. Mai 2018, 16:04

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DC4LO » 14. Feb 2019, 19:52

dg0lfg hat geschrieben:
13. Feb 2019, 20:25
Hallo in die Runde,
wer hat Tips. Windows 7 läuft ja so langsam der Support aus. Bleibt fast nur noch Windows 10.
Die Frage wäre 64bit oder 32bit für Afu Anwendungen ?
Evtl was dann die Hardware an Anforderungen braucht.
Ich möchte FT8 mit WSJT nutzen, Wintest für Conteste und MMTTY für Rttty und noch Logbuchsoftware.

73 de Mirko
Hallo Mirko
ich benutze seit Jahren aufgearbeitete Notebooks von Lenovo (Thinkpad). Google mal nach 'luxnote-hannover +thinkpad' , dort werden gute Geräte angeboten und man kann auch die Gewährleistung aufstocken. Die haben auch Ersatzteile und aus meiner Erfahrung von anderen Vertreibern bekommt man zum Teil ausgeschlagene Tastaturen. Bedenke, das die Geräte Leasingrückläufer sind und meistens 4 Jahre alt sind. Die T-Serie ist die gehobene Ausstattung für das Büro, die X-Serie für den Außendienst, kleiner und leichter und läuft 7 Stunden auf Akku, das hatte ich getestet.

Ich habe hier noch folgende Laptops unter WIN10 64Bit von Lenovo in Betrieb:

- X220 I5 Dual Core mit 16GB DDR3 RAM und 256GB SSD + Dockingstation
- X220 4GB RAM mit Festplatte 16GB SSD und 512GB (benutzt zur Zeit meine XYL)
- W530 I7 Quad Core mit 16GB DDR3 RAM und 512GB SSD + Dockingstation

Für einen Dual Core Prozessor sind unter 64Bit 8GB RAM von Vorteil, das ergibt einen Sprung in der Verarbeitungsgeschwindigkeit. Für den W530 hatte ich mit neuer Tastatur+SSD+WIN10 Pro+Docking Station+3 Jahre Gewährleistung um die 700 EUR bezahlt. Dafür entfällt die Wartezeit beim Booten in nur 5 Sekunden und die Darstellung in Full HD auf einem IPS-Display ist Klasse und im April kommt dann als 2. Monitor mein Fernseher mit 80cm Bilddiagonale in Full HD dazu. Man sollte wissen, das alle Rechner mit USB3.0 auch mit SATA3 Laufwerken ausgerüstet sind. Da wird der Datenzugriff auf Festplatten um den Faktor 8* beschleunigt. Bei meinen Thinkpads haben auch alle einen Firewire Anschluss eingebaut.

73
Gerhard

DF5WW
S1
Beiträge: 143
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13

Re: AFU Pc mit Windows 10

Beitrag von DF5WW » 14. Feb 2019, 20:21

DF1LX hat geschrieben:
14. Feb 2019, 16:13
Nachsatz: Ich schaffe es nicht, meinen Netzwerkanalysator unter Win10 zum Laufen zu bekommen - unter Win7 auf Anhieb - d.h. behalte einfach den Win7 Rechner um solche "alte" Hardware evtl. noch zu nutzen, wenn vorhanden.
Und auf jeden Fall ist ein Zweitrechner notwendig - falls mal der Hauptrechner ausfällt (und man den Fehler nur im Internet finden kann - ist bei mir schon 2-3mal vorgekommen)

Liegt vermutlich an veralteten Treibern. Bei Win 10 mal versuchen ob es für die Hardware
Windows 8 oder 8.1 Treiber gibt. Damit gibt sich Win 10 dann oft zufrieden.

;) ;)
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/

Antworten