CG-3000 ATU defekt?

Hier kann man alles über Antennen oder Zubehör für Antennen schreiben.
HB9EVI
S1
Beiträge: 338
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: CG-3000 ATU defekt?

Beitrag von HB9EVI » 25. Jan 2020, 17:59

Tja, sowas war schon recht offensichtlich... Tonnenweise überall Ferrite zu verteilen, hilft meist nicht; aber manchmal muss man sich die Mühe machen, und genau nachsehen, wo genau der Hase im Pfeffer liegt.

Wenn das Netzteil mit Teil des Problem ist, könnte ich mir vorstellen, dass du ein Chaos zwischen Erdung, Schutzleiter und HF-Erde hast - das sind ja alles nicht dieselben Dinge

DJ7WW
S1
Beiträge: 606
Registriert: 1. Aug 2018, 15:40

Re: CG-3000 ATU defekt?

Beitrag von DJ7WW » 25. Jan 2020, 19:57

DM2MK hat geschrieben:
25. Jan 2020, 15:30

Ich habe heute mal eine Up & Outer aufgebaut mit einem 8m langem Strahler und einem 10m langem Radial,
Was hat Dich zu diesen unsymmetrischen Abmessungen bewogen?
Wenn auch Betrieb auf 10m gemacht werden soll, dann nur 7m Strahlerlänge.

73
Peter

DM2MK
S1
Beiträge: 19
Registriert: 10. Nov 2019, 09:45

Re: CG-3000 ATU defekt?

Beitrag von DM2MK » 26. Jan 2020, 10:41

@ HB9EVI

Ich muß mir das mal näher ansehen, aber ich glaube das die Koaxleitung im Shack unmittelbar neben der DC-Leitung verläuft...

@ Peter

Das war purer Zufall - der Draht den ich als Radial genommen habe, war eben so lang und ich habe ihn einfach so belassen.
Macht sich denn bei einer Up & Outter mit ATU diese unsymmetrische Abmessung überhaupt bemerkbar...?

DJ7WW
S1
Beiträge: 606
Registriert: 1. Aug 2018, 15:40

Re: CG-3000 ATU defekt?

Beitrag von DJ7WW » 26. Jan 2020, 10:51

DM2MK hat geschrieben:
26. Jan 2020, 10:41

@ Peter

Das war purer Zufall - der Draht den ich als Radial genommen habe, war eben so lang und ich habe ihn einfach so belassen.
Macht sich denn bei einer Up & Outter mit ATU diese unsymmetrische Abmessung überhaupt bemerkbar...?
Natürlich, ist ja eine symmetrische Antenne.

73
Peter

HB9EVI
S1
Beiträge: 338
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: CG-3000 ATU defekt?

Beitrag von HB9EVI » 26. Jan 2020, 21:06

Ich hab jetzt nicht gemeint, dass HF auf die DC-Leitung 'strahlt'; solche Nähen lassen sich ja kaum verhindern, sind aber bei sauberem Aufbau kein Problem; ich hab vielmehr gemeint, dass die ganzen Erdungverbindungen unsauber interagieren; sprich z.B. HF sucht sich seinen Weg über den Schutzleiter und solche Geschichten...

Antworten