Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Alles was man für die Amateurfunk Prüfung wissen muss.
Antworten
dj3ue
S9
Beiträge: 1239
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von dj3ue » 17. Feb 2021, 15:17

Funkonaut hat geschrieben:
17. Feb 2021, 10:31
@DJ3UE
Vielen Dank für den Tip, wie Du das in Deinem Seat Leon "unsichtbar" gemacht hast.
Ich glaub, die Fotos gabs hier schon mal
Mit Deinen 50mW ist schon O.K. aber Du hast versäumt, darauf hinzuweisen, wie Du den Antennengewinn erreicht hast.
Der Antennengewinn ist ca. 20db, also ca. 5W ERP
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
...wenn man bei den Wahlen Politiker raus-, anstatt reinwählen könnte, wäre die Wahlbeteiligung viel höher...

Funkonaut
S7
Beiträge: 168
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von Funkonaut » 19. Feb 2021, 00:01

1. Schwarz sieht ja stark aus--ich sehe die Teile meist in weiß.
2. Die Untersitz-Lösung ist auch gut-dachte ich könne mir da auch so eine Schublade einbauen, aber da ist leider eine Quertraverse.
3. Ist ja super, dass vorn im Cockpit die Fläche noch frei ist. Ich habe da einen Super Aschenbecher (bin Nichtraucher)und will dort immer mein Navi einbauen, da ich noch nicht die kombinierte Radiolösung habe, die beim SL ja wohl integriert ist.Fahre z.Zt. noch mit meiner Pömpel Lösung.(Bild);-)
Im Radiomonitor eventuell gleich noch per Bluetooth das Wasserfalldigramm einspielen-wäre ja auch noch ein Experimentalfeld.
Müsste ja irgenwie gehen, da ich ja meine OBD Anzeigen auch per BTooth auf Handy bekomme.Gibt es vielleicht schon, werde mal recherchieren.
Gute Fahrt, hier noch die Steigerung-->Ich glaube, Du bist neulich vor mir gefahren.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Funkonaut
S7
Beiträge: 168
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von Funkonaut » 19. Feb 2021, 00:03

Bekomme immer nur ein Bild hochgeladen----Hier noch ein Bild meiner "Pömpel" Navi- Lösung ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DL6WAB
S7
Beiträge: 185
Registriert: 10. Jun 2018, 19:44
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von DL6WAB » 19. Feb 2021, 19:09

Jetzt wird die Diskussion leider völlig unsinnig und gleitet ab!
73 de Juergen (DE6WAB, DN6WAB, DL6WAB) - www.dl6wab.de

Funkonaut
S7
Beiträge: 168
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von Funkonaut » 19. Feb 2021, 20:47

Ja, es ist schon längst abgeglitten.-----Gut, dass es einer gemerkt hat!
Wenn aber alles nur einem "höheren Sinn" unterliegen würde, wo bliebe der Unterhaltungswert, von dem ein Forum ja auch leben sollte!
Ich kann mich jedoch noch an das "alte Forum" erinnern, in dem wir schon mal bis zur Seite 40 gekommen waren.
Aber das ist ja wie vieles Ansichtssache. Bis auf meinen Pömpel sind die Fotos übrigens keine Fakes sondern zeigen, was in USA möglich ist.
Auch das ist Amateurfunk.
Bild......73

Funkonaut
S7
Beiträge: 168
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von Funkonaut » 22. Feb 2021, 18:48

nur für ;-) --->@DJ3UE....um die Diskussion mal wieder auf ein für DL6WAB genehmes Niveau anzuheben, hier noch die Restinformation:
Es ist möglich, Deine Anzeige (Radio/Navi) -falls Du es noch nicht hast, auf das neueste System aufzupeppen.
Mein Nachbar (auch Seat Leon Fahrer)hat das gemacht. Der Spaß hat ihn allerdings ~600,- € gekostet. (Muß leider alles beim OFH neu angelernt werden----Foto)
Er hat jetzt das ganze Infotainment (der Computer ist im Handschuhfach eingebaut)also nicht nur Radio und Navi, sondern das ganze Netz & Co.
Wir haben mal das 2m SDR (für Berlin - Link in der Anlage)eingespielt und konnten sauber mithören. (leider benötigt man noch den Sender ;-) )
Hier die Links als Info, falls Du es noch nicht hast.

https://knappe.seat.de/news/07-2020-bes ... netzt.html

https://www.seat-leon.de/forum/threads/ ... 16.116301/

https://www.k-electronic-shop.de/SEAT/L ... gK3kPD_BwE

2mSDR Berlin
http://mw4.dynvpn.de:8073/#freq=1456000 ... m,sql=-150

Ganz interessante Spielerei, ich informiere mich gerade, ob es das auch für mein Fahrzeug gibt, wobei eventuell der Einbau und Freischaltung für Elektronik Spezis etwas im DIY Verfahren vielleicht preiswerter geht.
Und um mal wieder auf das OT zu kommen-> (meine These war ja dass in 15 Jahren sich das von selbst erledigten würde) Nachdem wir das 2m Band im Auto für 1,5 Stunden laufen hatten, konnte ich zum Glück die Handfunke holen und über das Relais auch einen Partner finden, um überhaupt testen zu können, ob das alles funktioniert. APRS lief zum Glück etwas mit, sonst aber tote Hose!
Habe mir das 2mSDR auch mal auf 2.BüroComp gezogen und tagsüber mal parallel mitlaufen lassen, so dass ich mal über einige Stunden das Band beobachten konnte.
Ergebnis (gab mir Recht) Bandbegrenzungsträger und ab und zu ARPS sonst tote Hose, obwohl Berlin ja wohl nicht mehr als Kleinstadt durchgeht.
Am Abend habe ich dann auch mal wieder meinen TR 9000 angeworfen und festgestellt, dass ohne mein Rufen sich auch nichts tat.
Da halbe Band könnten wir spenden!
Ich weiß, das will keiner hören, aber es sind nun mal keine Fake News.
Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DF9HC
S8
Beiträge: 433
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von DF9HC » 12. Mär 2021, 14:58

Der RTA hat jetzt bei der Bundesnetzagentur Online-Amateurfunkprüfungen angeregt. Ganze Meldung bei https://www.darc.de/

DO8SN
S6
Beiträge: 109
Registriert: 8. Aug 2019, 10:31
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von DO8SN » 12. Mär 2021, 17:41

Ich bin begeistert, danke für den Hinweis!

do1jml
S5
Beiträge: 52
Registriert: 10. Sep 2020, 17:45
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von do1jml » 13. Mär 2021, 10:17

Funkonaut hat geschrieben:
22. Feb 2021, 18:48
Und um mal wieder auf das OT zu kommen-> (meine These war ja dass in 15 Jahren sich das von selbst erledigten würde) Nachdem wir das 2m Band im Auto für 1,5 Stunden laufen hatten, konnte ich zum Glück die Handfunke holen und über das Relais auch einen Partner finden, um überhaupt testen zu können, ob das alles funktioniert. APRS lief zum Glück etwas mit, sonst aber tote Hose!
Habe mir das 2mSDR auch mal auf 2.BüroComp gezogen und tagsüber mal parallel mitlaufen lassen, so dass ich mal über einige Stunden das Band beobachten konnte.
Ergebnis (gab mir Recht) Bandbegrenzungsträger und ab und zu ARPS sonst tote Hose, obwohl Berlin ja wohl nicht mehr als Kleinstadt durchgeht.
Am Abend habe ich dann auch mal wieder meinen TR 9000 angeworfen und festgestellt, dass ohne mein Rufen sich auch nichts tat.
Da halbe Band könnten wir spenden!
Ich weiß, das will keiner hören, aber es sind nun mal keine Fake News.
Bild

Das Gleiche gilt in München: ich höre zwar ab und zu Betrieb auf den 2m un 70cm Bänder, aber relativ Wenig. Ein Teil dieses Betriebs kommt von ausserhalb des Grossraums München: Relais auf den Bergen mit OM irgendwo in Bayern und DMR Betrieb über das Internet. Der reine lokale Betrieb ist begrenzt auf eine Handvoll OM und die reguläre Clubrunden.

Dies gilt aber nicht nur für unsere Bänder. Betriebsfunk und PMR446 sind ebenfalls wenig benutzt. Ich habe sogar gezielt PMR446 während der Oktoberfest 2019 gehört. Ich könnte die gesamte Theresienwiese von einer exponierte Lage zuhören. Da war auch recht wenig Betrieb.

DF9HC
S8
Beiträge: 433
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 0

Re: Prüfungen Online ? Es wird OT, aber interessant.

Beitrag von DF9HC » 13. Mär 2021, 13:13

Gewagte These jetzt von 2m/70cm FM und PMR auf den Amateurfunk als Ganzes zu extrapolieren.

Antworten