Leichte Panik vor der Prüfung A

Alles was man für die Amateurfunk Prüfung wissen muss.

Moderatoren: DC4LO, DO1TSP

dj3ue
S9+10dB
Beiträge: 1429
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 43

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von dj3ue » 26. Sep 2021, 10:15

Schöne Auflistung, zwei kleine Ergänzungen hätte ich:
do1jml hat geschrieben:
26. Sep 2021, 09:18
50,08 — 51 MHz
Das ist mittlerweile 50-52Mhz, auch für Klasse E
Zwar mal wieder befristet bis Ende des Jahres, aber es ist sehr wahrscheinlich, das das in den Regelbetrieb geht.
Relaisfunkstelle, Digipeater, Funkbake: DB0
Für Relaisfunkstellen ist auch DM0 und DO0 möglich

do1jml
S5
Beiträge: 67
Registriert: 10. Sep 2020, 17:45
Reputation: 0

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von do1jml » 26. Sep 2021, 19:34

dj3ue hat geschrieben:
26. Sep 2021, 10:15
Relaisfunkstelle, Digipeater, Funkbake: DB0
Für Relaisfunkstellen ist auch DM0 und DO0 möglich
Ja, aber es kommt in die Prüfungsfrage nicht vor. Dies war genau der Punkt: nur auflisten, was in die Prüfung vorkommt.

dj3ue
S9+10dB
Beiträge: 1429
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 43

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von dj3ue » 26. Sep 2021, 19:36

Stimmt, ich nehme alles zurück ;-)

MarenD
S1
Beiträge: 3
Registriert: 25. Sep 2021, 10:41
Reputation: 0

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von MarenD » 26. Sep 2021, 21:08

Da bin ich wieder.

Dank euch konnte ich meine Panik etwas verringern. Sehr gute Tipps. Die Anzahl der falschen Antworten ist bei Technik und bei Fragen zum Band Plan schon etwas zurückgegangen :)
DO1JML: danke für die Ausführliche Zusammenfassung.
Zum Thema Taschenrechner etc.: Ich habe sofort angefangen meinen Taschenrechner zu benutzen, sobald es über URI und PUI hinaus ging und auf den Taschenrechner auf dem PC verzichtet. Das gleiche gilt für die Formelsammlung. Habe mir gleich eine ausgedruckt. Da bin ich voll bei dir.

Grundsätzlich hat sich bei mir die Meinung gebildet, dass die Leute von der BNetzA einem nicht böses tun wollen und jetzt auch nicht einen mit den schlimmsten Fragen ärgern wollen. Heute habe ich noch erfahren, dass es sogar möglich ist, kurz in die mündliche Prüfung zu gehen, falls einem 1-2% zum Bestehen nicht gereicht haben.

do1jml
S5
Beiträge: 67
Registriert: 10. Sep 2020, 17:45
Reputation: 0

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von do1jml » 27. Sep 2021, 07:34

MarenD hat geschrieben:
26. Sep 2021, 21:08
Grundsätzlich hat sich bei mir die Meinung gebildet, dass die Leute von der BNetzA einem nicht böses tun wollen und jetzt auch nicht einen mit den schlimmsten Fragen ärgern wollen.
Klar. Ohne Funkamateur wird die ganze Abteilung arbeitslos. ;)

DF9HC
S8
Beiträge: 480
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30
Reputation: 25

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von DF9HC » 27. Sep 2021, 09:30

MarenD hat geschrieben:
26. Sep 2021, 21:08
Grundsätzlich hat sich bei mir die Meinung gebildet, dass die Leute von der BNetzA einem nicht böses tun wollen
Absolut nicht, weiß nicht wo du die Prüfung machen wirst aber in Berlin wo ich 2 mal war waren die total nett.

Benutzeravatar
db6zh
S9
Beiträge: 813
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27
Reputation: 13

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von db6zh » 27. Sep 2021, 11:52

MarenD hat geschrieben:
26. Sep 2021, 21:08
.... Heute habe ich noch erfahren, dass es sogar möglich ist, kurz in die mündliche Prüfung zu gehen, falls einem 1-2% zum Bestehen nicht gereicht haben.
Die Prüfer sind auch bloß Menschen, hatten selber genug Prüfungen bestehen müssen und wissen, was Prüfungsangst ist. Es geht bei der mündlichen darum, welchen Eindruck der Prüfling hinterläßt. Niemand (im allgemeinen jedenfalls) läßt jemanden purzeln, der gebüffelt hat, d.h. lernwillig ist, und vor lauter Nervosität ein paar Fragen verdaddelt hat. Es sind auch immer mehrere Prüfer dabei, um einigermaßen gerecht zu bleiben. Oft werden auch nur die Fragen noch mal mündlich gestellt, wo evtl. nur die Nerven versagt haben.

73 Peter

dj3ue
S9+10dB
Beiträge: 1429
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 43

Re: Leichte Panik vor der Prüfung A

Beitrag von dj3ue » 10. Okt 2021, 10:15

Und wie stehen die Aktien, gibts schon ein weiteres Rufzeichen in der BehNetzAh-Datenbank?

Antworten