Remotebetrieb mit TS590 - Problem in fremdem WLan

Hilfe und nützliche Hinweise bei Problemen mit Geräten.
DL3MPK
S1
Beiträge: 15
Registriert: 25. Jun 2018, 09:18

Re: Remotebetrieb mit TS590 - Problem in fremdem WLan

Beitrag von DL3MPK » 17. Okt 2018, 10:01

Ebenfalls die vorgesehene Kenwood Software, ARCP590.
Diese funktioniert auch gut, nur die Audioübertragungssoftware ist (wie gesagt) enttäuschend.

HB9EVI
S1
Beiträge: 83
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: Remotebetrieb mit TS590 - Problem in fremdem WLan

Beitrag von HB9EVI » 17. Okt 2018, 18:13

Hmm ok, zu proprietären Lösungen kann ich nichts beitragen; wenn das die Vorgabe ist, heisst es wohl, damit zu leben

DL3MPK
S1
Beiträge: 15
Registriert: 25. Jun 2018, 09:18

Re: Remotebetrieb mit TS590 - Problem in fremdem WLan

Beitrag von DL3MPK » 17. Okt 2018, 23:03

Nein, das ist keine Vorgabe. Skype ist ja auch nicht von Kenwood ;)

DL3MPK
S1
Beiträge: 15
Registriert: 25. Jun 2018, 09:18

Re: Remotebetrieb mit TS590 - Problem in fremdem WLan

Beitrag von DL3MPK » 8. Nov 2018, 18:24

So, es funktioniert!
Auf dem Server PC läuft das Programm ARHP und Skype I, auf dem Remote PC ARCP und Skype II. Dazu besteht noch der VPN-Tunnel.
Man kann übrigens die Audioübertragung am Kenwood auf USB stellen, dann braucht es keinerlei zusätzliches Programm mehr, um die Modulation bzw. das Empfangssignal in Skype zu bekommen.

Antworten