Knacken im Sekiundentakt

Hier könnt ihr alles zum Thema Störungen z.B. durch Powerline schreiben.
DL6IB
S6
Beiträge: 153
Registriert: 10. Jun 2018, 22:54
Reputation: 0

Re: Knacken im Sekiundentakt

Beitrag von DL6IB » 27. Mai 2021, 17:18

... mobiler Knallfunkensender?! ;->
73, Jörg

db6zh
S9
Beiträge: 752
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27
Reputation: 2

Re: Knacken im Sekiundentakt

Beitrag von db6zh » 28. Mai 2021, 15:32

Ja, um die Zeit schon. Das Buch ist ein Familienerbstück und leider fehlen die ersten Seiten mit Einbanddeckel. Soweit recherchiert, nach 1900, Clairemont Jean, "Das Buch der Neuesten Erfindungen, Populäre Darstellungen der interessantesten Erfindungen der Neuzeit". Beste Vermutung zur Auflage ist um 1910 , sicher vor 1914, und zu der Zeit ging es noch nicht anders. Ist ein Aufsatz von Prof. Braun drin, der in Straßburg "DX-Versuche" hinter Hecken etc. machte, noch vor seiner späteren "Braunschen Röhre" und seinem Nobelpreis. VNAs hatten die auch noch nicht :-) .

73 Peter

PS die Mobilstationen waren etwas dicker auf Fuhrwerken, eine Art Funkkoffer gab es auch schon.

Antworten