Lustiges aus der Funkerwelt

Für alle restlichen Themen, die noch kein Forum haben.
db6zh
S1
Beiträge: 447
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von db6zh » 25. Apr 2019, 17:18

Esoterische Energie wird in Euro gemessen, alternativ auch $. Mit Quanten .... das bringt noch nicht die Kohle. Nachdem Neutrinos mal kurz in waren, ist man wieder zu Tachyonen zurück gekehrt - die erklären dann die restlichen Fragen ................. Esoterik an sich kann interessant sein, Betonung "kann", wenn es nicht für alles und jedes haarsträubende Erklärungstheorien gäbe. Es ist in den letzten Jahren m.W. eigentlich nichts neues in der Esoterik erfunden worden, nur Namen werden geändert und per Netz "Studien" verbreitet. Ab und an verschwindet eine Firma, manchmal mit staatlicher Hilfe, und taucht prompt wieder woanders auf. Irgendwo wird immer Geld mit Unsinn gescheffelt.

Aus https://www.orgonenergie.net/
... Kommt (fließende) Orgonenergie mit Radioaktivität oder extremen künstlichen elektromagnetischen Feldern in Kontakt, so gerät sie in einen Zustand der Übererregung. Dieser Zustand der Übererregung dauert nur kurze Zeit an, dann kommt es zum Abbau der natürlichen Pulsation der Energie und sie „stirbt ab“. ....
Das passiert mir immer, wenn Conteste (E/H-Felder) auf allen Bändern laufen. Dann stirbt meine Zuhör-Lust-Energie .....

73 Peter

ps ich kommentiere es mal unter "Lustig": lt. DARC aktuell kommt jetzt COTA (Castel on the air). Wir haben jetzt schon Inseln, Summit (auch wenn der 50m hoch ist), Leuchtürme, ................ gibt's da eigentlich eine Übersicht ?? Ich mache jetzt mal kurze Forenpause und POTA, Peter on the Air ....

DL2MIK
S1
Beiträge: 29
Registriert: 13. Jun 2018, 12:19

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DL2MIK » 25. Apr 2019, 17:55

Wenn der DARC das als "jetzt" betitelt, dann hat er lang geschlafen. Gute Nacht, Interessenvertretung. Und nicht lustig.

DF5WW
S1
Beiträge: 184
Registriert: 23. Okt 2018, 14:13

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DF5WW » 25. Apr 2019, 18:46

Vielleicht solltest Du mal auf der Homepage zuerst lesen ? :idea:

Verpennt hat der DARC gornix und mit dem Hinweis das am 1. Mai der Burgentag
stattfindet hat er lediglich seiner Infopflicht Genüge getan.

Guten Tag Interessenvertretung ... :!:
73´s, Jürgen ;) ;)
Log4OM supporter ... http://forum.log4om.com/

DK7IH
S1
Beiträge: 79
Registriert: 20. Jul 2018, 15:19

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DK7IH » 26. Apr 2019, 08:19

Guten Morgen zusammen,
db6zh hat geschrieben:
25. Apr 2019, 17:18
Aus https://www.orgonenergie.net/
... Kommt (fließende) Orgonenergie mit Radioaktivität oder extremen künstlichen elektromagnetischen Feldern in Kontakt, so gerät sie in einen Zustand der Übererregung. Dieser Zustand der Übererregung dauert nur kurze Zeit an, dann kommt es zum Abbau der natürlichen Pulsation der Energie und sie „stirbt ab“. ....
Hier wird sehr schön die typische "Argumentation" der Esoteriker deutlich: Etwas wird postuliert, als letztliche Wahrheit verkauft und das Geschäft wird dann getätigt, wenn der Quatsch auf einen Konsumenten trifft, der bereit ist, für den Hokuspokus zu bezahlen. Irgendeinen Beweis für das Gesagte spart man sich elegant. Esoterik ist letztlich nichts anderes als eine Form der Religion. Eine "Religion" allerdings, die auf technisch-wissenschaftliche Fachbegriffe zurückgreift, um sich Glaubhaftigkeit zu verschaffen, dabei aber strikt antiwissenschaftlich ist (wie bei Religionen eben üblich).

Edit: Wie bei so vieler Scharlatanerei, kommt es vielleicht auch hier zu unfreiwilliger Selbstoffenbarung. Mich erinnert das Symbol neben dem Wort "Orgonit" an etwas sehr Unappetitliches. Sollte damit indiziert werden, was diese Seite letztlich verkauft? 8-)
orgonit.png
73 de Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Funkonaut
S1
Beiträge: 86
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von Funkonaut » 26. Apr 2019, 12:38

Hatten wir ja schon ausführlich in der Vergangenheit. Solange es Menschen gibt, stirbt der Irrsinn nicht aus.
Es lebe die Esoterik!
Ich habe nur gute Erfahrungen mit dem nach Dr.W. Reich zertifizierten - im nachstehenden Link angezeigten "Gerät" gemacht! ;)
Immmer wenn ich das Forum öffne, setze ich micht vorher für ca. 1/2 Stunde hinein und kann dann ganz entspannt hier mitlesen. :roll:
http://www.orgonakkumulator.de/
Habe heute wohl zu lange drin gesessen und kann die Tasten nicht mehr erkennen.
Trotzdem 73

DL2MIK
S1
Beiträge: 29
Registriert: 13. Jun 2018, 12:19

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DL2MIK » 27. Apr 2019, 09:56

DF5WW hat geschrieben:
25. Apr 2019, 18:46
Vielleicht solltest Du mal auf der Homepage zuerst lesen ? :idea:

Verpennt hat der DARC gornix und mit dem Hinweis das am 1. Mai der Burgentag
stattfindet hat er lediglich seiner Infopflicht Genüge getan.

Guten Tag Interessenvertretung ... :!:
Vielleicht solltest Du erst lesen, was ich geschrieben habe. Und es auch verstehen. Ich bezog mich auf den Vorposter, der hat von "jetzt" geschrieben. Und ich begann meinen Satz mit "wenn". Und COTA gibt es seit Jahren. Wenn es für jemanden jetzt neu ist, hat der geschlafen.

DL6WAB
S1
Beiträge: 74
Registriert: 10. Jun 2018, 19:44

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DL6WAB » 27. Apr 2019, 12:32

Zitat von der Webseite:

Achtung: Alle Orgongeräte verkaufen wir als experimentelle physikalische Versuchsgeräte. Es sind keine medizinischen Behandlungsgeräte oder gar ein Ersatz für eine medizinische Behandlung. Das betrifft den Orgonakkumulator, ebenso wie den Orgonshooter und die Orgondecke. Bei allen theoretischen Ausführungen verweisen wir auf die entsprechenden Autoren. Für eine eventuelle mißbräuchliche Nutzung übernehmen wir keine Verantwortung. Wir garantieren lediglich die korrekte Konstruktion nach den Vorgaben von Wilhelm Reich und versprechen sonst nichts.

http://www.orgonakkumulator.de/

Na, dann ist ja alles gut! :lol:
73 de Juergen (DE6WAB, DN6WAB, DL6WAB) - www.dl6wab.de

db6zh
S1
Beiträge: 447
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von db6zh » 27. Apr 2019, 12:34

DL2MIK hat geschrieben:.... Und COTA gibt es seit Jahren. Wenn es für jemanden jetzt neu ist, hat der geschlafen. ...
Ja, hat er, :-) . Vielleicht mal gelesen, aber nicht verinnerlicht. Jedem sein Hobby im Hobby. Ich habe mich nur gewundert und lästere gerne mal, aber meine es nicht bösartig.

73 und 55 an alle Burgherrn und Burgfräulein.

Nachtrag zum Orgon (lief parallel): für Medizin bräuchten die Zertifikate und Genehmigungen und hätten erhebliche Probleme. Juristische Kneiferei ......

DJ7WW
S1
Beiträge: 412
Registriert: 1. Aug 2018, 15:40

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DJ7WW » 27. Apr 2019, 18:14

DL2MIK hat geschrieben:
25. Apr 2019, 17:55
Wenn der DARC das als "jetzt" betitelt, dann hat er lang geschlafen. Gute Nacht, Interessenvertretung. Und nicht lustig.
Lustig ist welche Auswüchse es mittlerweile gibt und das so etwas beim DARC überhaupt Erwähnung findet.

DL2MIK
S1
Beiträge: 29
Registriert: 13. Jun 2018, 12:19

Re: Lustiges aus der Funkerwelt

Beitrag von DL2MIK » 28. Apr 2019, 15:26

Find ich auch. Wobei mir bei "Auswuchs" sofort reflexartig "Contest" in den Sinn kommt. COTA, SOTA, IOTA, YOTA, MOTA, TROTA oder was auch immer hat nicht das Potenzial, Tausenden harmlosen Funkamateuren auf die Nerven zu gehen und gleichzeitig mehrere Bänder zu terrorisieren.

Antworten