Vector Network Analyzer für 50€ ?

Für alle restlichen Themen, die noch kein Forum haben.
Antworten
dj3ue
S1
Beiträge: 599
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Vector Network Analyzer für 50€ ?

Beitrag von dj3ue » 6. Jun 2019, 07:44

Hat schon jemand Erfahrungen gesammelt mit dem Ding
https://www.ebay.de/itm/50KHz-900MHz-Ve ... 3690545400

Soll ein Nachbau des NanoVNA sein
https://www.ebay.de/itm/NanoVNA-Vector- ... SwZtVc3ojm

Achim

DL2IAO
S1
Beiträge: 4
Registriert: 12. Feb 2019, 18:39

Re: Vector Network Analyzer für 50€ ?

Beitrag von DL2IAO » 23. Jul 2019, 10:46

Ja, ich.
Durchaus brauchbar, Messungen sind plausibel beim Vergleich mit einem FA-VA3 und einem Siglent Spekki mit TG.
Der Nano ist sehr gut über Touchscreen bedienbar, eine brauchbare PC-Software gibt es auch. Das Display ist draussen allerdings etwas schwer ablesbar, da relativ dunkel.

Hier eine kleine Linksammlung:
Updates, Treiber, Doku:
https://drive.google.com/drive/folders/ ... 8S4EgWxoND

User-Group:
https://groups.io/g/nanovna-users/topic ... 0,32509461

Diskussion Microcontroller.net:
https://www.mikrocontroller.net/topic/474843

Ur-NanoVNA von edy555
https://github.com/ttrftech/NanoVNA

Antworten