Handfunke Frequenzbereich ändern

Der Platz für alles was mit Eigenbau zu tun hat.

Moderatoren: DC4LO, DO1TSP

dj3ue
S9+10dB
Beiträge: 1872
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 115

Re: Handfunke Frequenzbereich ändern

Beitrag von dj3ue » 9. Mär 2023, 15:17

hb9pjt hat geschrieben:
9. Mär 2023, 13:39
Hier hat es auch:
https://de.aliexpress.com/w/wholesale-a ... .1000002.0

73, Peter - HB9PJT
Der dritte von links taucht nich viel.
Nur 5 oder 25khz, und die Rauschsperre bleibt manchmal auf und ist nicht einstellbar.

Funkonaut hat geschrieben:
9. Mär 2023, 14:08
Wenn auf dem Platz die Rückkehr von Maschinen erwartet wird, wird in der Cafeteria schon gerne mitgehört.
...das hamma jetzt ma überlesen.... ;-)
Unter 100€ gibt es etliche ältere Yaesufunken die Airband prima meistern und leicht in der Hemdtasche verschwinden können...
Leider werden in meinem Umfeld die Maschinen nur gemietet (Amateurfunk ist billiger!) da wir leider nicht mit
Elon Musk & Co verwandt sind und über einen eigenen Luft-Gerätepark verfügen.
Naja, wenn man die Wahl hat ob man sich einen kleinen Vogel ab 150Kiloeuro aufwärts kaufen kann,
ober ob man einen für 150€ die Stunde chartern kann, dann nimmt einem meistens das Bankkonto die Entscheidung ab.
Mich hat nur verwundert, dass da noch AM als Mod-Art verwendet wird.
Das hat im wesentlichen drei Gründe:
- AM war im Flugfunk als erstes da
- von einem ganz schwachen AM kann man mehr entziffern als von einem ganz schwachen FM.
- die Umrüstung der gesamten Luftfahrt auf FM will keiner, und zahlt auch keiner.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Funkonaut
S7
Beiträge: 246
Registriert: 8. Aug 2018, 14:38
Reputation: 16

Re: Handfunke Frequenzbereich ändern

Beitrag von Funkonaut » 9. Mär 2023, 19:23

@DJ3UE
Sehe, in "Bad Dürkheim" ;-) ist man gut ausgerüstet !!
Der dritte von links ist ja wohl auf Ali gemeint, denn Dein dritter von links
der ICOM ist ja wohl ein schönes Teil.
---"..das hamma jetzt ma überlesen.... ;-)"
Hier lesen ja zum Glück nicht viele mit Pilotenschein mit.
73... ;-)

DL8SFZ
S9
Beiträge: 1028
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33
Reputation: 64

Re: Handfunke Frequenzbereich ändern

Beitrag von DL8SFZ » 9. Mär 2023, 20:44

Wegen AM im Flugfunk:
AM hat einen großen Vorteil gegenüber FM: sind zwei Flugzeuge im Anflug und rufen gleichzeitig den Tower, kommt bei AM der Stärkere wahrscheinlich verständlich durch. Bei FM sind unter gleichen Bedingungen beide am Tower unverständlich.
Daher steht der Umstieg auf FM nicht zur Debatte.
Gruß Stefan
Amateurfunk ist teuerste Art der kostenlosen Kommunikation! ;-)

dj3ue
S9+10dB
Beiträge: 1872
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 115

Re: Handfunke Frequenzbereich ändern

Beitrag von dj3ue » 9. Mär 2023, 22:47

Funkonaut hat geschrieben:
9. Mär 2023, 19:23
@DJ3UE
Sehe, in "Bad Dürkheim" ;-) ist man gut ausgerüstet !!
Das ist nur eine der umliegenden Pisten.

Ja es ist der RX bei mir in der Mitte gemeint und bei Ali der dritte von links.
Von der Empfindlichkeit ist der noch nicht mal so schlecht, weiß nicht mehr was ich gemessen habe, aber ab und zu bleibt
bei AM die Rauschsperre auf. Hab noch nichts gefunden wo man das einstellen kann.

Ich nutze zum Zuhören vorwiegend diesen Winzling der wirklich in keiner Tasche dick aufträgt.
https://www.rigpix.com/alinco/djx7.htm
Den habe ich auch unter 100 bekommen, ist aber nicht einfach zu bekommen.

Antworten