PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Fragen bezüglich PMR/SRD (ehemals LPD) und CB-Funk
Antworten
Dell55neu
S1
Beiträge: 121
Registriert: 25. Jun 2018, 00:10

PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von Dell55neu » 25. Jun 2019, 15:28

Wer von euch, hat mit den modernen Möglichkeiten die uns neuere AFU-Geräte und SDR bieten, bei den PMR-Kanälen zugehört?
Also ich schon und habe mich gar nicht gross gewundert.....
Von Fahrschulen auf dem Geocatching Kanal 2 oder Baustellenfunk auf Kanal 5 (DX-Kanal) mal ganz zu schweigen:
Die anderen Kanäle (1-8) werden häufig in den Ferien oder an WE von ganzen Kinderscharen bevölkert.
Aber manche davon, haben es ganz Faustdick hinter den Ohren wie mir scheint. Da war CB-Funk auf den 40 Kanälen früher noch harmlos dagegen....

Was könnt ihr berichten?
73, Helmut

HB9EVI
S1
Beiträge: 207
Registriert: 6. Jun 2018, 19:29

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von HB9EVI » 25. Jun 2019, 15:42

...so what?

ich hab zwei PMR Handfunken, damit ich meine Frau unten rumdirigieren kann, wenn ich auf dem Dach an den Antennen arbeite.
Das kommt nicht alle Tage vor, aber da haben wir auch schon das eine oder andere mehr oder weniger Verständliche gehört.
Wenn es um Kunst und Kultur geht, steht es aber auf einigen Afu-Frequenzen auch nicht besser als um PMR.

DO9HC
S1
Beiträge: 147
Registriert: 2. Jul 2018, 16:30

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von DO9HC » 25. Jun 2019, 17:28

Dell55neu hat geschrieben:
25. Jun 2019, 15:28
Geocatching
Geocaching, nicht -catching. Da wird nichts gefangen. Und ich denke da ist niemand mehr aktiv auf Kanal 2.

73

dj3ue
S1
Beiträge: 732
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von dj3ue » 25. Jun 2019, 18:47

PMR-digital ist so ne Sache, falls sich nichts geändert hat, ist da nichts einheitlich.
Einige Hersteller geben "DMR Tier1" an, andere "C4FSK"
Dann gibt es mehrere Voice-Decoder, z.B. ASELP, ASELP2, AMBE, AMBE +2C
Ich habe ein Kydera dPMR und mal leihweise ein digitales Stabo PMR, die beiden haben sich nicht verstanden.

OE1TKS
S1
Beiträge: 64
Registriert: 21. Dez 2018, 21:57

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von OE1TKS » 25. Jun 2019, 21:59

also ich verwende die PMR geräte in der Firma wenn wir nen Schaltkasten aufstellen und die externen sensoren und schilder angeschlossen werden da haben wir immer tagelang mit bis zu 8 Geräten und meinem Papageirelais auch unter anderen unsere hetz teilweise sind das etliche kilometer zum überbrücken und teilweise ein haufen stockwerke ...

privat verenden wir es auf Kanal 2 in der gruppe beim Geocaching das ist immer eine hetz wenn wir auf gegenüberliegenden Bergen uns auf den frequenzen treffen und dann gemeinsam dann irgendwo uns treffen und essen gehen echt ne gaudi
Tom
http://www.OE1TKS.at
oe1tks(at)oevsv.at

DB2BMJ
S1
Beiträge: 24
Registriert: 11. Jun 2018, 13:18

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von DB2BMJ » 26. Jun 2019, 13:10

Also ich höre zumindest auf den analogen Kanälen 1-8 hier praktisch nie etwas. Wir verwenden sie beim Drachen- und Gleitschirmwindenschlepp, da muss etwa 1 km überbrückt werden.

Bernd

do1mde
S1
Beiträge: 116
Registriert: 16. Jun 2018, 06:12

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von do1mde » 27. Jun 2019, 12:46

""Was könnt ihr berichten?""

...gar nix, hi......
Bei uns ist komplett tote Hose auf den Frequenzen.

Dell55neu
S1
Beiträge: 121
Registriert: 25. Jun 2018, 00:10

Re: PMR-Frequenzen/Kanäle digital wie analog mal zugelauscht?

Beitrag von Dell55neu » 28. Aug 2019, 17:06

Aha....Irgendwann schlägt auch hier die "Frequenzgier" so mancher wirtschaftlich denkenden Gruppierung/Firma/Konzern zu.... :roll:
73, Helmut

Antworten