Betriebsfunkgeräte für PMR/Freenet legal betreiben. Geht das?

Fragen bezüglich PMR/SRD (ehemals LPD) und CB-Funk
do1mde
S1
Beiträge: 37
Registriert: 16. Jun 2018, 06:12

Re: Betriebsfunkgeräte für PMR/Freenet legal betreiben. Geht das?

Beitrag von do1mde » 7. Nov 2018, 16:04

Trotzdem würden mich eure Meinungen sehr interessieren.

Dann darfst auch nicht die "Mimi" machen wenn Du mit Deiner Fragestellung den Eindruck machst, dass Du "mit Gewalt" diese Geräte verwenden möchtest - und dann vielleicht auch mal ein bisschen Gegenwind bekommst. Du wolltest Meinungen haben - dann musst auch die akzeptieren die Dir vielleicht nicht gefallen können...
Wenn Du diese Fähigkeit nicht mal ansatzweise hast und bei jedem Kleinkram gleich "angepisst" bist bist Du ja allein schon im herkömmlichen Alltag das komplette Opfer....

...also - "take it easy"... ;)

73 Mike

db6zh
S1
Beiträge: 115
Registriert: 5. Jun 2018, 14:27

Re: Betriebsfunkgeräte für PMR/Freenet legal betreiben. Geht das?

Beitrag von db6zh » 7. Nov 2018, 19:24

Hallo Alex,
ich habe Dir höflich, wenn auch sehr direkt geantwortet. Zum guten Ton in Foren gehört auch, daß man Antworten so liest, wie sie gemeint sind und akzeptiert, was hier bereits mehrfach kam. Wenn Dir "ausreichend" geantwortet wurde, dann verstehe ich Deine Schlußantwort nicht, auf die ich reagiert habe.
Wenn ich das richtig verstehe, spricht also nichts gegen eine Verwendung der Frequenzen mit o.g. Geräten, sofern alle nötigen Parameter für PMR/Freenet eingehalten werden.
Du interpretierst da sehr freizügig eine eindeutige Antwort der BNetzA. Und daß Dein Gerät ein Betriebsfunkzertifikat hat (und kein PMR Zertifikat) wurde direkt zu Anfang schon geschrieben.

Also bleibe bitte auf dem Teppich. Den Rest hat Dir Mike bereits gepostet. Aber Du hast insofern Recht, das Thema ist durch.
73 Peter

Antworten