Roter Baron ausgehoben?

Fragen bezüglich PMR/SRD (ehemals LPD) und CB-Funk

Moderatoren: DC4LO, DO1TSP

Antworten
Subaudio
S1
Beiträge: 4
Registriert: 31. Jul 2022, 18:06
Reputation: -7

Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von Subaudio » 7. Jan 2023, 01:10

Moin

Weiss jemand etwas genaues? Las sich auf der Funkbasis so.

73

Benutzeravatar
DF5WW
S6
Beiträge: 148
Registriert: 27. Dez 2021, 13:36
Reputation: 17

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von DF5WW » 8. Jan 2023, 17:55

Wenn er ausgehoben worden wäre dann hätte seine Frau auch keine Klasse A mehr denn der "Baron" hat ja immer
unter seinen Postings stehen "QRV auf jeder Frequenz, auch ohne Lizenz". Man sollte also auch auf das Rufzeichen
von Sabine achten, denn wenn sie dem Vorschub geleistet hat ist das auch weg.
Jürgen, DF5WW
2 x Xiegu G90, Alt-512, TS-790E. 50m random wire 10m hoch direkt an SG-211 ATU.
Log4OM Team, TBDXC Member.

DC4KJS
S7
Beiträge: 172
Registriert: 10. Jun 2018, 09:33
Reputation: 5

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von DC4KJS » 8. Jan 2023, 19:18

Ich hatte dort gelesen, dass er wohl Anfang März wieder funken will, kenne aber den OM nicht. Wenn man den Suchbegriff googelt, wird erstmal der Baron von Richthofen (ebenfalls Roter Baron, berühmter Kampfflieger) angezeigt.
Amateurfunk, die Brücke zur Welt und darüber hinaus :D

Hinweis:
Für meine Tips und Anregungen übernehme ich keine Haftung, da ich ja nicht vor dem Gerät sitze. Bitte immer die gültigen Gesetze, Regeln und Vorschriften beachten.

Subaudio
S1
Beiträge: 4
Registriert: 31. Jul 2022, 18:06
Reputation: -7

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von Subaudio » 13. Jan 2023, 17:54

M

Benutzeravatar
DF5WW
S6
Beiträge: 148
Registriert: 27. Dez 2021, 13:36
Reputation: 17

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von DF5WW » 13. Jan 2023, 22:07

Kann ich zurückgeben das negative Ranking. Ich hab nichts negatives über den Baron geschrieben sondern nur worauf
man auch achten sollte. Da seine Gattin Klasse A hat und ein DN Call aber rote eben oft "draußen" unterwegs ist ohne
Gattin wäre ein DN bei seinem Equipement nicht nutzbar da der Inhaber/die Inhaberin nämlich dann persönlich anwesend
sein müßte. Dem Baron kann man aber nichts nehmen (weil OWi) und auch die Geräte bekäme er wieder falls man die
mitgenommen hätte aber eine Lizenz kann man entziehen wenn er DNxXXX ins Spiel gebracht hätte und dann wäre es auch
für die Gattin zumindest ein vorläufiges Betriebsverbot.

Also nur eine Gedankenspielerei ..... Gegen den Roten hab ich nichts. CB ist schon seit 1980 nicht mehr meine Welt.
Hab mit den Bändern die ich beackern darf mehr als genug zu tun.

Die sind auch nicht schon ewig getrennt sondern seit einiger Zeit wieder zusammen. Deshalb schreibt der Baron ja jetzt
auch "Wieder QRV auf jeder Frequenz auch ohne Lizenz"
Jürgen, DF5WW
2 x Xiegu G90, Alt-512, TS-790E. 50m random wire 10m hoch direkt an SG-211 ATU.
Log4OM Team, TBDXC Member.

DL3LK
S7
Beiträge: 226
Registriert: 8. Jun 2018, 20:57
Reputation: 49

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von DL3LK » 14. Jan 2023, 09:51

Subaudio hat geschrieben:
7. Jan 2023, 01:10
Moin

Weiss jemand etwas genaues? Las sich auf der Funkbasis so.

73
Dann frage doch dort nach
https://dl3lk.darc.de/

Subaudio
S1
Beiträge: 4
Registriert: 31. Jul 2022, 18:06
Reputation: -7

Re: Roter Baron ausgehoben?

Beitrag von Subaudio » 21. Jan 2023, 09:07

Bereits erledigt. Es war reine Neugier. Jeder so, wie er mag.

Antworten