IC-7410 und FT8

Antworten
BravoFox
S1
Beiträge: 6
Registriert: 8. Nov 2018, 17:38

IC-7410 und FT8

Beitrag von BravoFox » 8. Nov 2018, 17:52

Hallo FT8-Profis,
ich nutzte den Icom IC-7410 (hat eingebautes Soundkartenmodul) und habe ihn per USB mit dem PC verbunden. Der Icom-Treiber ist aktiv und die CAT via USB klappt im Grunde (wenn kein HF-Ausgangssignal über 50 W anliegt - was aber hier bei FT8 nicht das Problem ist). Im IC-7410-Menü ist im Menüpunkt 40 als "Data-Off-Mode" USB eingestellt, ebenso im Menüpunkt 41 "Data Mode". WSJT-X 1.8.0 ist auf dem W10-PC installiert. Dort ist unter Audio jeweils USB-Codec eingestellt. Der Zeitabgleich mit www.time.is liefert "exakte Zeit".
Was ist jetzt eigentlich im Menü des IC-7410 oder im WSJT-X noch speziell einzustellen, um überhaupt im WSJT-X-Fenster "Band Activity" zu sehen? Wenn das gelöst ist, kommt dann der nächste Schritt mit "TX", aber erstmal nur zum "RX"...
Ich hoffe, dass mir jemand helfen kann...
73 Bernie

DO2KH
S1
Beiträge: 11
Registriert: 10. Jun 2018, 09:24

Re: IC-7410 und FT8

Beitrag von DO2KH » 10. Nov 2018, 02:49


BravoFox
S1
Beiträge: 6
Registriert: 8. Nov 2018, 17:38

Re: IC-7410 und FT8

Beitrag von BravoFox » 12. Nov 2018, 14:15

DO2KH hat geschrieben:
10. Nov 2018, 02:49
ein wenig Literatur welche mir sehr half.
73 Karsten
Hallo Karsten, einen Teil der genannten Literatur kenne ich bereits, einen Teil noch nicht wirklich. Insofern ein klares Danke an Dich.
73 Bernie :)

BravoFox
S1
Beiträge: 6
Registriert: 8. Nov 2018, 17:38

Re: IC-7410 und FT8

Beitrag von BravoFox » 19. Nov 2018, 18:59

Hallo nochmal Karsten,

ich melde erfolgreichen Vollzug... Angespornt durch Deine Antwort habe ich mich mehr mit FT8 beschäftigt. Und dabei habe ich auch gemerkt, dass an meinem IC-7410 einige Menüeinstellungen noch nicht gepasst haben. Jetzt ist alles perfekt für und in WSJT-X eingestellt und die FT8-QSOs laufen ganz flott ins Log... und vielleicht gelingt uns ja auch mal ein FT8-QSO...

vy tnx & vy 73
Bernie :)

Antworten