Baofeng RD-5R

dj3ue
S9
Beiträge: 1204
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von dj3ue » 24. Jan 2021, 16:27

Die Grafik hilft mir schon viel weiter, Danke.
Wenn ich noch die Eigenart der zwei Zeitschlitze gleichzeitig raus gefunden habe, kann ich mir mit ObepGD77 anfangen was zusammen zu basteln.
Die interne Lautsprecher is ziemlich schrill, den würde ich auch gerne mal mit einem Kondensator etwas bändigen..

dj3ue
S9
Beiträge: 1204
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von dj3ue » 27. Jan 2021, 19:35

Mittlerweile hab ich mich mit dem Ding n bissl angefreundet, und auch das Zweischlitzproblem hab ich scheinbar gelöst.
Musste erst mal die Sende/Empfangspegel von meinem Duplex-Hotspot trimmen, damit der mit dem Bao besser zusammen spielt.
Den ersten Test-Plug hab ich soweit gestuzt, das ich aus irgendwelchen Gründen am Gerät keine Zonen wählen konnte.
Beim nächten Gebastel gings wieder.
Noch nicht rausgefunden, welches Häkchen das war....
Aber nach wie vor is der Lautprecher schwer hochlastig.
Ansonsten ist die Modulation analog wie digital ok.

do1jml
S5
Beiträge: 44
Registriert: 10. Sep 2020, 17:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von do1jml » 29. Jan 2021, 08:29

Hast du auch mit einem öffentlichen Relai probiert?

dj3ue
S9
Beiträge: 1204
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von dj3ue » 29. Jan 2021, 12:36

Noch nich, ich hab auch nix in Gummiantennen-Reichweite. Muss ich am WE ma machen.
Der heiße Punkt is halt meine erste Adresse für lokale Experimente.

do1jml
S5
Beiträge: 44
Registriert: 10. Sep 2020, 17:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von do1jml » 4. Apr 2021, 09:49

do1jml hat geschrieben:
23. Jan 2021, 14:06
Ich nütze das RD-5R mit dem OpenGD77 firmware. Die Bedienung ist gleich. Das RD-5R Firmware ist etwas weniger ausgereicht, ich denke es hapert noch an dem PA. Die analogue Schaltungen des GD77 und RD-5R sind unterschiedlich.
In der Zwischenzeit hat sich gezeigt, dass das OpendGD77 Firmware das RD-5R nicht richtig ansteuert. Die Leistung ist wesentlich kleiner als eingestellt und Nebensendungen sind sehr hoch. Mit dem Erstellerfirmware ist alles in Ordnung. Ich habe das Erstellerfirmware wieder auf mein RD-5R gespielt.

Etwas mehr hier: http://opengd77.com/viewtopic.php?f=13&t=827&start=290

dj3ue
S9
Beiträge: 1204
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45
Reputation: 0

Re: Baofeng RD-5R

Beitrag von dj3ue » 4. Apr 2021, 11:48

Danke, werd ich auch ma checken

Antworten