Kurzvorstellung ;-)

APo66
S1
Beiträge: 8
Registriert: 10. Jun 2018, 11:22

Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von APo66 » 10. Jun 2018, 11:32

Hallo
Ich wollte mich an dieser Stelle nur ( noch ) einmal kurz vorstellen.
Ich war auch im alten Amateurfunkforum, unter APo angemeldet.
Ich bin zwar keine Amateurfunker, aber viele der Themen interessieren mich schon sehr.
Von daher fand ich es, schade das das alte Forum verschwunden war, und toll das es jetzt dieses gibt.

Gruß
Andreas

Falls ich mit dem Beitrag hier ganz falsch bin, sorry dafür. ;-)

dj3ue
S1
Beiträge: 283
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von dj3ue » 10. Jun 2018, 12:01

Hallo Andreas, willkommen im neuen Forum.
Vielleicht kommt ja noch ne Rubrik User-Vorstellungen.

Wenn du kein Funkamateur bist, kommt man automatisch auf zwei Fragen ;-)
- warum noch nicht?
- was hast du sonst mit der Hochfrequenz zu tun?

73, Achim
Icom-7k1/7k3 / FT-857 / sunSDR / Flexradio-1500 / FTM-100 / FT-1 / GD-77 / D868UV

DK6DV
S1
Beiträge: 107
Registriert: 10. Jun 2018, 11:54

Vorstellung

Beitrag von DK6DV » 10. Jun 2018, 12:19

Hallo zusammen

Im " alten " Forum war ich auch registriert und habe vorhin gesehen das es jetzt hier weitergehen soll .

Das freut mich sehr , vielen Dank dafür :)
Gruss

Uli

APo66
S1
Beiträge: 8
Registriert: 10. Jun 2018, 11:22

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von APo66 » 10. Jun 2018, 17:57

Hi Achim
Hast Recht, würde ich mich auch fragen. ;-)

Ich habe vor 30 Jahren schon mal mit dem Gedanken der Amateurfunkprüfung gespielt. Aber ich hatte Angst vor dem Morse Kram. Obwohl ich das sehr interssant finde, ist und wird das nie meine Welt. Das hat mich schon beim BW Eignungstest wahnsinnig gemacht. Neulich wollte ich mal die E Lizenz machen, aber bin auch wieder darin verkommen. Aber ich glaube das nehme ich noch mal in Angriff. Damit kann man ja schon ne ganze Menge machen, und das würde mein Betätigungsfeld sinnvoll erweitern.

Ja und speziell HF Technik ist gar nicht mein Hauptinteresse. Aber im Bereich AFU werden halt viele interessante Dinge gemacht. Und so bin ich über diese Forum gestolpert.
Ich bastel seit ca. 40 Jahren mal mehr mal weniger, im Bereich Elektronik. Ich mag Radios und den Bereich AM Empfang. VLF finde ich auch sehr intersessant. Ich nutze einen alten DVBT Stick für SDR, und ich belausche zuweilen Wettersonden. Zu dem Bereich AFU bin ich über Recherchen im Bereich Ortungstechnik gestoßen. Mit Arduinos befasse ich mich auch etwas. Und seit einigen Monaten damel ich etwas mit meinem alten CB Gerät rum.
Das ganze Gebastel ist halt für mich wie ein großer Spielplatz. Da entecke ich immer wieder etwas neues. So bin ich z.B. einmal bei Hochspannung und Teslatrafos gelandet.
Ach ja, im Moment möchte ich mir einen hübschen und gut funktionierenden Detektorempfänger bauen.

Gruß oder 73, wie Ihr Funker sagt ;-)
Andreas

dj3ue
S1
Beiträge: 283
Registriert: 8. Jun 2018, 14:45

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von dj3ue » 10. Jun 2018, 18:26

APo66 hat geschrieben:
10. Jun 2018, 17:57
Ich habe vor 30 Jahren schon mal mit dem Gedanken der Amateurfunkprüfung gespielt. Aber ich hatte Angst vor dem Morse Kram. Obwohl ich das sehr interssant finde, ist und wird das nie meine Welt.
Ging mir genau so.
Aber die Telegrafie war vor 30 Jahren kein Hinderungsgrund und heute erst recht nicht.
Deshalb habe ich 1987 mit der UKW-Lizenz ohne Telegrafiekenntnisse angefangen.
Ja und speziell HF Technik ist gar nicht mein Hauptinteresse. Aber im Bereich AFU werden halt viele interessante Dinge gemacht.
Die Hochfrequenz ist mein Hobby.
Mich interessiert grundsätzlich alles, was eine Antennen benötigt.
Mit Arduinos befasse ich mich auch etwas.
Ich mußte mich notgedrungen mit dem Arduino beschäftigen:
Ein Relais für digitalen Sprechfunk kann man relativ günstig mit einem "Multi-Mode-Digital-Voice-Modem" aufziehen.
Dieses MMDVM wird von einem Arduino gesteuert, und dieser wiederum von einem Raspi.
Mittlerweile sind die Experimente beendet und so fliegen zwei MMDVM+Arduino in der Ecke rum, weil sie niemand mehr haben will.

Zu diesem MMDVM gibts auch ein passendes kleines 2,4"-Display von Nextion als Anzeige, das ich nie benutzt habe.
Das habe ich irgendwann mal einem OV-Kollegen geschenkt.
Er wußte garnicht, das es so kleine geniale Touchscreens gibt, die nicht nur billig sind, sondern auch relativ einfach grafisch programmiert werden können, und eine eigene ressourcensparende Ansteuerung haben, was die CPU entlastet.
Da er gerne bastelt, hat er mittlerweile mal ein digitales Powermeter drum rum gebaut.
Ein Selbstbau-Powermeter mit Touchscreen ist wahrscheinlich ein Novum
und wird demnächst mal im FUNKAMATEUR vorgestellt ;-)
Und seit einigen Monaten damel ich etwas mit meinem alten CB Gerät rum.
Die meisten hier haben wahrscheinlich mal mit CB-Funk angefangen. Bei mir war es 1976.
Genauso lange gibt es den "ältesten ununterbrochenen CB-Stammtisch Deutschlands" in der Nähe von Bad Dürkheim.
Gelegentlich lasse ich mich auch mal dort blicken und verschwätze den Abend mit alten und neuen Bekannten.
Das ganze Gebastel ist halt für mich wie ein großer Spielplatz. Da entecke ich immer wieder etwas neues. So bin ich z.B. einmal bei Hochspannung und Teslatrafos gelandet.
Schon mit der kleinen Amateurfunklizenz kannst du deine Spielwiese noch ein gutes Stück erweitern.

Packs an!
Icom-7k1/7k3 / FT-857 / sunSDR / Flexradio-1500 / FTM-100 / FT-1 / GD-77 / D868UV

DK7BY
S1
Beiträge: 76
Registriert: 12. Jun 2018, 09:50

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von DK7BY » 12. Jun 2018, 10:36

73
Karsten, www.dk7by.de

oe3ide
S1
Beiträge: 2
Registriert: 11. Jun 2018, 08:35

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von oe3ide » 12. Jun 2018, 13:41

Na dann schliesse ich mich mal an :-)

https://www.oe3ide.com/

73 de Ernst
OE3IDE

DF2JP
S1
Beiträge: 35
Registriert: 8. Jun 2018, 18:08

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von DF2JP » 12. Jun 2018, 19:39

Das ist eine gute Idee, erspart eine Menge Schreibarbeit :o))

http://www.df2jp.dxx.eu/index.html
Ich aktualisiere die Seite dann auch mal in den nächsetn Tagen.

73 Joe
Radio: it's not just a hobby, it's a way of life

http://www.df2jp.dxx.eu/index.html

DL8SFZ
S1
Beiträge: 150
Registriert: 8. Jun 2018, 19:33

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von DL8SFZ » 12. Jun 2018, 19:54

Schreibfaule Bagage... :lol: :lol: :lol:

Ich, DL8SFZ, Funkamateur seit 1981, 1996 aufgestockt auf Klasse 1 noch mit Telegrafie.

Alter: zu alt, um noch auf Masten zu klettern, zu jung, um schon ins Alterheim zu gehen... ;)

Stelv. Ovv von P02, Mitglied in der ARIG-MN, und habe neben dem Funk auch noch den Modellbau als Hobby.

Nicht allwissend, aber lernfähig und oft mit wenig schon zufrieden.

So, das reicht. Wer mehr wissen will, darf fragen!

Gruß Stefan
Amateurfunk macht Intelligenz hörbar!

DO1TSP
Site Admin
Beiträge: 54
Registriert: 24. Mai 2018, 00:43

Re: Kurzvorstellung ;-)

Beitrag von DO1TSP » 12. Jun 2018, 22:21

Schreibt doch die WEB-URL in die Signatur
vy 73 de Tobias, DO1TSP

Antworten